Willkommen auf

derr HOF

Willkommen auf

derr HOF

Regelmäßige Veranstaltungen

  • derr HOFladen freut sich auf dich

    Immer Montag & Mittwoch 15:00-18:00 Uhr, Samstag 10:00-12:00 Uhr! Und während all unserer öffentlichen Veranstaltungen auf derr HOF.

  • MARKTtag

    Am 7. März 2024 startet wieder die Marktsaison auf dem Möhlerplatz in Igersheim - 16:00 -19:00 Uhr. Komm zum Auftakt-Erlebnismarkt!

  • feierabendBIER

    Jeden 1. Freitag im Monat laden wir zu frisch gezapftem BIER und kleinen Mahlzeiten auf derr HOF! Immer von 17:00 bis 22:00 Uhr. SPEZIAL: 05. April feierabendBIER mit Konzert von Nasim.

  • hobbybrauer*innen TREFFEN

    Am 2. März um 19:00 Uhr findet unser nächstes Treffen für all diejenigen statt, die selbst brauen oder es gerne mal tun würden. Einfach vorbei kommen (und gerne was zum Probieren mitbringen)!

  • Folge uns auf Instagram und bleibe immer auf dem Laufenden! Hier werden auch kurzfristige Änderungen bekannt gegeben.

Marktpause!

Der Feierabendmarkt in Igersheim macht Sommerpause:

vom 17. bis 31. August!

Am Donnerstag, den 7. September sind wir wieder mit einem Erlebnismarkt für euch vor Ort. Aktuelle Infos zum Markt erhaltet ihr auf Instagram. 

Instagram @derrhof
bio BRAUEREI
derr HOFladen
verköstigungsRAUM
onlineSHOP

Am 10. August zum letzten Mal vor der Sommerpause!

Hier gibt’s derr BIER

Am Donnerstags zwischen 16.00 und 19.00 Uhr auf dem Feierabendmarkt in Igersheim. Dort zapfen wir für dich aus unserem kleinen Schankwagen jedes Glas frisch und mit ganz viel Liebe. 

Achtung: Vom 17.-31. August ist Sommerpause!

Am 7. September sind wir wieder für euch vor Ort!

Damit dir keine Gelegenheit entgeht unser Bier zu probieren, folge uns  auf Instagram. Dort geben wir auch kurzfristige „Popp-ups“ unseres Schankwagens bekannt. 

Instagram @derrhof

Was uns antreibt...

Mit der Geburt unseres Sohnes kamen wir zurück nach Deutschland und richteten uns zunächst vorübergehend auf dem Hof der Großmutter ein, der seit zwei Jahren leer stand. Als dann unsere Tochter geboren wurde, wussten wir, dass wir nicht so schnell wieder ins Ausland gehen wollten. Inzwischen hatten wir den Gemüsegarten hergerichtet, einige Bienenvölker neben der Streuobstwiese angesiedelt und uns einen Zuchtstamm Deutscher Langschan zugelegt. Auch wenn wir uns bei weitem nicht zu 100 % selbst versorgen, erfreut es uns sehr zu beobachten, was auf unserem Hof wächst und gedeiht. Bald wurde uns klar, dass wir die Nutzung des derr Hofs ausbauen wollen.

Eine klassische Landwirtschaft oder kommerzielle Tierhaltung kam jedoch aus verschiedensten Gründen nicht in Frage. Eine Veredelung landwirtschaftlicher Produkte schon. Uns so wurde aus einem Hobby eine zentrale Idee: Wir brauen Bier! Und zwar handwerklich, naturbelassen und aus möglichst lokalen, ökologisch erzeugten Zutaten. Drumherum entstehen gerade 1.000 weitere Ideen, von der Weiterverarbeitung der Restprodukte des Brauprozesses (Biertreber) zu Brot, Pizza, Gebäck und Knabberwaren, über die Bündelung anderer nachhaltig hergestellter Produkte in unserem Hofladen, bis hin zu Seminaren und Veranstaltungen, die Menschen zusammenbringen, zum Nachdenken anregen, auf Augenhöhe kommunizieren und Spaß machen. Wichtig ist uns dabei, dass wir möglichst ressourcenschonend vorgehen und der Ort, an dem wir leben, immer ein Stück lebenswerter wird – für uns, für unsere Mitmenschen und unsere Umwelt.

Erfahre mehr über Ruth’s Weg auf’s Land im Podcast der Tauberphilharmonie oder über Jascha’s Traum vom Bierbrauen im FN-Interview auf der Seite Stimmen über uns!

Wir leben seit 2016 auf dem derr’schen Hof, der seit dem 18. Jahrhundert in Familienbesitz ist. Bevor wir nach Holzbronn gezogen sind, waren wir viel unterwegs: Aufgewachsen in Berlin und Wiesbaden, waren wir für Studium, Forschung und Entdeckungsreisen auf der ganzen Welt, beruflich vor allem in Afrika zu Hause. 

Zu einem Bauernhof gehören Tiere! Bisher sind jedes Jahr welche dazu gekommen. Angefangen hat es mit den Bienen, dann kamen die Hühner, Enten und zuletzt die Kaninchen. Wir sind gespannt, wer als nächstes einzieht…

Unser HOFladen befindet sich noch im Umbau! Währenddessen erhältst du hier einen kleinen Einblick in unsere Erzeugnisse. Bislang verkaufen wir direkt ab Tür oder im Igersheimer Bürgerlädle. Ab jetzt kannst du auch über unseren Onlineshop bestellen!

Von der Idee zu derr HOF

Mit der Geburt unseres Sohnes kamen wir zurück nach Deutschland und richteten uns zunächst vorübergehend auf dem Hof der Großmutter ein, der seit zwei Jahren leer stand. Als dann unsere Tochter geboren wurde, wussten wir, dass wir nicht so schnell wieder ins Ausland gehen wollten. Inzwischen hatten wir den Gemüsegarten hergerichtet, einige Bienenvölker neben der Streuobstwiese angesiedelt und uns einen Zuchtstamm Deutscher Langschan zugelegt. Auch wenn wir uns bei weitem nicht zu 100 % selbst versorgen, erfreut es uns sehr zu beobachten, was auf unserem Hof wächst und gedeiht. Bald wurde uns klar, dass wir die Nutzung des derr Hofs ausbauen wollen.

Eine klassische Landwirtschaft oder kommerzielle Tierhaltung kam jedoch aus verschiedensten Gründen nicht in Frage. Eine Veredelung landwirtschaftlicher Produkte schon. Uns so wurde aus einem Hobby eine zentrale Idee: Wir brauen Bier! Und zwar handwerklich, naturbelassen und aus möglichst lokalen, ökologisch erzeugten Zutaten. Drumherum entstehen gerade 1000 weitere Ideen, von der Weiterverarbeitung der Restprodukte des Brauprozesses (Biertreber) zu Brot, Pizza, Gebäck und Knabberwaren, über die Bündelung anderer nachhaltig hergestellter Produkte in unserem Hofladen, bis hin zu Seminaren und Veranstaltungen, die Menschen zusammenbringen, zum Nachdenken anregen, auf Augenhöhe kommunizieren und Spaß machen. Wichtig ist uns dabei, dass wir möglichst ressourcenschonend vorgehen und der Ort, an dem wir leben, immer ein Stück lebenswerter wird – für uns, für unsere Mitmenschen und unsere Umwelt.

Mehr erfährst du in dem Blog Über den Beetrand geschaut der Demeter Gärtnerei Louisgarde in der Rubrik Menschen und ihr Antrieb !

Warenkorb
Nach oben scrollen